Angebot
Links
Kontakt
Notfall
Team
Links

CV Dr. med. Moreno MALOSTI

Herr Dr. med. Moreno Malosti


     
Facharzttitel:

Kinder- und Jugendmedizin FMH 


 

Fähigkeitsausweise:

Hüftsonographie (SGUM) 2005, Rezertifizierungen 2013/2018
Praxislabor (KHM) 2003
Dosisintensives Röntgen (KHM) 2003
 
Leitender Arzt: Spital Linth, Uznach  
Sprachen: deutsch, italienisch, französisch und englisch  
Zivilstand: verheiratet  
Kinder: 2, geb. 2005 und 2007  
     
Studien    
1986-1993 Universität Basel, Medizinische Fakultät  
1994 Doktor der Medizin, Med. Fakultät Universität, Basel  

   
Ausbildung    
1999-2000 Facharztprüfungen Pädiatrie  
2001 Facharzttitel Pädiatrie  


 
Assistenzarzt    
2/1994 - 3/1995 Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonsspital Glarus, Dr. R. Dahler  
4/1995 - 3/1996 Pädiatrie, Ospedale Regionale di Bellinzona, Dr. F. Taminelli  
4/1996 - 3/1997 Innere Medizin, Ospedale Regionale di Lugano sede Ospedale Italiano
Frau Dr. S. Chimchila-Chevili
 
4/1997 - 9/1997 Pädiatrie, Ospedale Regionale Bellinzona, Dr. F. Taminelli  
10/1997- 9/1998 Neonatologie, Universitätsfrauenspital Bern, Neonatologie Abteilung,
Prof. A. Moessinger, Prof. E. Bossi
 
10/1998- 4/1999 Pädiatrie, Universitätskinderklinik und Poliklinik Bern, Prof. R. Krämer  
5/1999 - 3/2001 Pädiatrie, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, PD C. Kind  

   
Oberassistenzarzt    
4/2001 - 12/2001 Pädiatrie, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, Prof. C. Kind  

   
Oberarzt    
01/2002 – 6/2005 Pädiatrie, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, Prof. C. Kind  

   
Andere Funktionen    
Ab 2010 Lehrbeauftragter des BIHAM’s (Berner Institut für Hausarztmedizin) (SIWF FMH ISFM) 
Anerkennung als Lehrarzt für die Praxisassistenz im Fachgebiet Kinder- und Jugendmedizin
 
     
Ab 2015 Programmleiter MSIT* (Leiter von Programmen zur multiprofessionellen strukturierten Individualtherapie von übergewichtigen adipösen Kinder und Jugendlichen)  
     
Ab 2017 Experte in Validierung von Bildungsleistungen im Beruf MPA EFZ, Kanton Zürich  
     
     
Aktive Mitarbeit    
2003-2011 Vorstandsmitglied VOK (Verein Ostschweizer Kinderärzte)  
2007-2010 Präsident VOK (Verein Ostschweizer Kinderärzte)  
2006-2015 Mitglied Regionale Kindesschutzgruppe See-Gaster  
Ab 2007 Kantonale Arbeitsgruppe Kindesschutz  
Ab 2014 Vorstandsmitglied Haus- und Kinderärzteverein Linthgebiet (HAV)  
Ab 2014 Vorstandsmitglied Haus- und Kinderärzte Ostschweiz (HKO)  
Ab 2015 Delegierter des Kantons St.Gallen bei Haus- und Kinderärzte Schweiz (MFE)  
     
     
Mitgliedschaften    

Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie (SGP)
Kinderärzte Schweiz (KIS)
Verein Ostschweizer Kinderärzte (VOK)
Haus- und Kinderärzte Ostschweiz (HKO)
Haus- und Kinderärzte Schweiz (MFE)
Schweizerische Ärztevereinigung FMH
Ärztegesellschaft des Kantons St. Gallen
Medizinischer Verein Linthgebiet (MVL)
Hausärzteverein Linthgebiet (HAV)
Schweizerische Vereinigung für Ultraschall in der pädiatrischen Praxis (SVUPP)
Fachverband Adipositas im Kindes- und Jugendalter (akj)
Kinderärztlicher Notfalldienst Pfannenstiel 


   
Weiterbildungen in der Schweiz
1999 PALS Provider Kurs (Pediatric advanced life support), Lugano  
2001 PALS Instructor Kurs, Lausanne  
2002 Nachdiplomkurs Zürcher Hochschule Winterthur, Institut für Gesundheits-
ökonomie “Management für ÄrztInnen und Führungsverantwortliche im Spital“
 
2005 Fähigkeitsausweis für Hüftsonographie bei Säuglingen, Solothurn  
     
2008 Dermatologie (SGP-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Luzern  
2008 Schulschwierigkeiten (SGP-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Luzern  
2008/2009 Neuromotorischer und neuropsychologischer Untersuchungsgang, Kurs, Basel/Solothurn - 8 Blöcke à 2 Tage  
     
2009 Mitglied des Organisationskomitees der Jahresversammlung (SGP)
Schweiz. Gesellschaft für Pädiatrie, St. Gallen
 
2009/2010 Vorsorgekurs Forum Praxispädiatrie FPP präventive Betreuung und Entwicklungsbeobachtung des Kindes von der Geburt bis ins Adoleszentenalter, Winterthur  
     
2010 Co-Moderator Adoleszenz und Hormone (SGP-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Basel  
2010 Einführungskurs für Lehrärzte, Bern  
Ab 2010 Lehrbeauftragter des BIHAM’s (Berner Institut für Hausarztmedizin)  
     
2011 Neuromotorik-Seminar Poliklinik Entwicklungspädiatrie, Zürich
Infektiologiekurs (SGP-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Luzern
Co-Moderator Frühkindliche Entwicklung (MedConnection-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Interlaken
 
     
2012 Gastroenterologie-Kurs, Sempachersee
Moderator „Vorschulprobleme – die Entwicklung von 3.-7 J. im Hinblick auf die Schulreife“ (MedConnection-Kurs für Praktizierende Kinderärzte), Pfäffikon (SZ)
 
     
2013 KIG-Symposium Ernährung in den ersten 1‘000 Lebenstagen, St. Gallen
„Trotz, Wut und Aggressionen bei kleinen Kindern – vom Umgang mit starken Gefühlen“, Fortbildungsveranstaltung, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Chur
Kinderaudiologie 2013, Kinderärzte Schweiz, Luzern
Bachtel-Symposium, Zürich:
Zu klein zu gross: 
vom Symptom zur Diagnose
Das Psychotrauma und seine Folgen
K
raft für Kids – Neues über die Bewegungslust unserer Kinder
Co-Moderator „Schulprobleme – wie schwierig die Schule doch sein kann“  MedConnection, Pfäffikon SZ
Refresherkurs in Sonografie der Säuglingshüfte (SVUPP), Schweiz. Vereinigung für Ultraschall in der pädiatrischen Praxis, Solothurn
 
     
2014

Fütterungsstörungen bei Säuglinge und Kleinkindern, KJP Graubünden, Chur
Intelligence and Development Scales (IDS) Seminar zum Testverfahren, Bern
Pädiater und MPA - von der Zweckgemeinschaft zum Dreamteam!, Matt (LU)
Workshop Wachstumsstörungen, Prof. U. Eiholzer, PEZZ, Pädiatrisch-Endokrinologisches Zentrum, Zürich
"Maltrattamento invisibile" Universitätskinderspital, Bern mit (GIMI) Gruppo Interdisciplinare Maltrattamento Infantile, Servizio di pediatria, Ospedale Regionale di Lugano (eoc)
MSIT-Schulung - Anerkennung als Adipositasspezialist für Kinder und Jugendliche, Olten (aki) 
Schweizerischer Fachverband Adipositas im Kinds- und Jugendalter

 
     

2014-2016

Vortrags- und Lehrtätigkeit / Unterricht eines Studenten in der Praxis

 
     

2015

 

Jahres-Tagung Kinderärzte Schweiz, Pfäffikon (SZ)
Mitglied des Organisationskomitees Jahrestagung 2016 Kinderärzte Schweiz zum Thema Kindesschutz

 
     

2016

 

 

"Störfaktor" Kind - Kindliche Verhaltensauffälligkeiten besser verstehen und begleiten, Abt. Entwicklungs-pädiatrie des Kinderspitals Zürich
Jahres-tagung Kinderärzte Schweiz, Pfäffikon (SZ)
Fortbildung "Wachstum und Jugendmedizin" Pädiatrisch-Endokrinolog. Zentrum, Zürich
Tagung für Schulärzte Thema Kinder schützen, Gesundheitsdienst der Stadt Bern

 
     

2017

 

 

 

 

 

 

Traumatologie und chirurgische Krankheitsbilder in der Kinderarztpraxis, Kinderärzte CH, Kinderspital SG
Kurs für ExpertInnen Validierungsverfahren MPA EFZ, Zürich
Teilnahme Jahresversammlung SGP & SSAI 2017, St. Gallen (SGP: Schweiz. Gesellschaft für Pädiatrie und SSAI: Schweiz. Gesellschaft für Allergologie und Immunologie)
Tagung "von der Mamma zur Pappa - über das Essverhalten bei kleinen Kindern", Universitäts-Kinderspital Abt. Entwicklungspädiatrie, Zürich
Allergie im pädiatrischen Alltag, Kinderärzte CH, Warth (TG)
Jahres-Tagung Kinderärzte Schweiz, Pfäffikon (SZ)
1. St.Galler Pädaudiologie-Symposium: Subjektive Kinderaudiometrie - aus der Praxis für die Praxis, KSSG Hals-Nasen-Ohrenklinik, St.Gallen
FB Wann ist "klein" zu klein?, Pädiatrisch-Endokrinologisches Zentrum, Zürich (PEZZ)
Allergie im pädiatrischen Alltag, Kinderärzte CH, Thalwil


     

2018

Immunologie - ein Update 2018, Kinderärzte CH, Zürich
1. Forensik-Kongress "Sexueller Missbrauch - Bedeutung und Umgang in zivilrechtlichen Verfahren", Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste St.Gallen und Zentrum für Forensik
Allergie im pädiatrischen Alltag, Kinderärzte CH, Davos
11. Symposium Kinder-/Jugendgynäkologie und Kontrazeption - ein Update, Pfäffikon SZ
10. Pädiater Workshop, Arosa
Ärztefortbildung Schwerpunkt Dermatologie/Allergologie Ostschweiz.Kinderspital, St.Gallen
Ärztefortbildung "Pränatale Bildgebung-Ultraschall" und "Pränatale Bildgebung-MRI", Kinderspital St.Gallen
Digitaler Alltag mit Kindern: Im Spannungsfeld zwischen erlauben und verbieten, Universitäts-Kinderspital, Zürich Abt. Entwicklungspädiatrie des Kinderspitals, Zürich
Schweizer Wachstumskurven für Kinder in der Schweiz, Pädiatrisch-Endokrinologisches Zentrum, Zürich
Kinder- und Jugendgynäkologie für Pädiater, Kinderärzte CH, Luzern

 
     

2019

Sehprobleme frühzeitig erkennen, Augenuntersuchung und optimale Weichenstellung in der Kinderarztpraxis, Kinderärzte CH, Wil (SG)
ApA-Informationsveranstaltung (ApA = Aerzte mit Patientenapotheke), Zürich
Pädiatrische Aspekte der Reisemedizin, Kinderärzte CH, Olten
Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschäft für Pädiatrie, Bellinzona
"Motorik bewegt. Und was, wenn nicht?" Universitäts-Kinderspital Zürich, Abteilung Entwicklungspädiatrie
VacUpdate Impf-Fortbildungsseminar, Unterägeri (ZG), Schweiz.Gesellschaft für Pädiatrie
mfe Symposium für Haus- und Kinderärzte CH, Bern
Guideline im Umgang mit suizidalen Kindern und Jugendlichen in der Praxis, Kinderärzte Schweiz, Zürich

 
     
2020

Referent bei MSIT-Schulung - Zur Anerkennung als Adipositas-Spezialist, Kinderärzte Schweiz, Zürich
Jahres-Tagung Kinderärzte Schweiz, Zürich
22.FB-Tag des Kollegiums für Hausarztmedizin:"Gegensätze:Langsam-Schnell", Luzern

 
     
Weiterbildungen im Ausland
2003 Congresso Nazionale SINP SINUPE SISMME SISN, Firenze (I)
Pediatria: Metabolismo Neurologia Nutrizione Prevenzione
 
2003 Jahrestagung Arbeitsgruppe für Pädiatrische Stoffwechselstörungen, Fulda (D). Posterpräsentation:
Kombinierte Methylmalonacidurie und Homocystinurie (Cobolamin C/D Defekt): Gestörte Kreatinsynthese ?
 
2007 ESPID (European Society for Paediatric Infectious Diseases), Porto (P)  
2010 The 2nd Excellence in Pediatrics Conference, London (GB)  
2011 2nd Summer School of Pediatric Dermatology, Athen (GR)  
2011 The 3rd Excellence in Pediatrics Conference, Istanbul (TR)  
2012 Consensus in Pediatrics, Moskau (RU)  
2012 The 4th Excellence in Pediatrics Conference, Madrid (E)  
2014 The 6th Excellence in Pediatrics Conference, Dubai (AUE)  
2015 The 7th Excellence in Pediatrics Conference, London (GB)  
2016 The 3rd World Congress on Controversies in Pediatrics (Copedia), Barcelona (E)  
2016 The 8th Excellence in Pediatrics Conference, London (GB)   
2017 The 4th World Congress on Controversies in Pediatrics, Amsterdam (NL)  
2017 The 9th Excellence in Pediatrics Conference, Wien (A)   
2018 The 10th Excellence in Pediactrics Conference, Prag (CZE)  
2019 The 11th Excellence in Pediactrics Conference, Kopenhagen (DK)  
     
     
Posters    
1. Kongenitaler Chylothorax, M.Malosti, M.Losa,
Pädiatrische Klinik, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen

2. Muskelhypotonie und Entwicklungsrückstand bei Frühkindlicher Hyperthyreose,
Malosti M, l’Allemand D, Fuhrer K, Kind C, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen

3. Gedeihstörung: Folge eines genetischen Aldosteron-Synthese-Defektes
L’Allemand D, Malosti M, Kind C, Ostschweizer Kinderspital, St. Gallen

4. Wie gut ist die Prävention der vertikalen Transmission des Hepatitis B
Virus in der Schweiz?
Malosti M, Marx G, Kind C, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen

5. Autoimmune Enteropathy in a suckling with untreatable diarrhea and failure to thrive,
M.Malosti 1,P.Diener 2, P.Russo 3, G.Marx 1,
Ostschweizer Kinderspital 1, Pathologie Kantonsspital St. Gallen 2, Children Hospital Philadelphia 3

6. Nosocomial RSV infections on two pediatric wards
M. Malosti 1, C. Kahlert 1, B.Hanimann 1, C. Kind 1 , G. Eich 2,
1 Children Hospital, St. Gallen, CH; 2 Hospital Hygiene, Cantonal Hospital, St. Gallen, CH

7. Kombinierte Methylmalonacidurie und Homocystinurie ( Cobolamin C/D Defekt):
Gestörte Kreatinsynthese ?
M.Malosti, O.Hasselmann 1, P.Waibel 1, B.Fowler 2, C. Bachmann 4, E. Martin 3, H. Korall 5,
K. Baerlocher 1, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen 1, Universitätskinderkliniken Basel 2 und Zürich 3, CHUV Lausanne 4 und Zentrum für Stoffwechseldiagnostik Reutlingen 5

8. Walker-Warburg-Syndrom, Genetisch bedingte multiple ZNS-Fehlbildungen mit Hydrozephalus bei einem Zwilling, Ogal M., Malosti M., Waibel P., Voit Th.*, Weissert M, Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, Univ. Kinderklinik Essen